Bildung

Schule im ReBBZ Altona
In der Bildungsabteilung des ReBBZ Altona lernen Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Lernen, in der Sprache und in der emotionalen und sozialen Entwicklung in  der Schule Bernstorffstraße von der Vorschulklasse bis zur Klasse 6 und in der Schule Carsten-Rehder-Straße die Schüler der Klassenstufen 7 bis 10.
Wir legen großen Wert auf ein gutes Schulklima. Ein  respektvolles Miteinander und klare Regeln  geben unseren Schülern Sicherheit und Orientierung.

Individuelle Förderung
Bei der Gestaltung des Unterrichts sind  für  uns neben den individuellen Lernvoraussetzungen die  Interessen und Stärken des einzelnen Schülers besonders wichtig. Um die bestmögliche Förderung jedes Einzelnen zu  erzielen, integrieren wir in den Unterricht individuelle sprach- bzw. lernförderliche  Arrangements gezielte Therapieangebote und bewährte Konzepte zur Persönlichkeitsent- wicklung.

Ganz nach ihren Möglichkeiten eröffnen  wir unseren Schülerinnen und Schülern die Chance auf den ersten Bildungsabschluss und konzentrieren uns durch Kooperationen mit den Betrieben im Stadtteil auf den Übergang ins Berufsleben.

Lernförderliche Rahmenbedingungen
Gut ausgestattete Fachräume und sorgsam gestaltete und überschaubare Lernumgebungen begünstigen den Lernfortschritt. Ein Team aus Sonderpädagogen, Sozialpädagogen,  Erziehern, Sprach-, Musik- und Kunsttherapeuten  fördern jedes Kind auf Grundlage eines individuellen Förderplanes.

Ganztägige Bildung – Lernen mit Hand und Kopf
Alle Schülerinnen und Schüler  werden bei uns ganztägig betreut. Dabei ist  unsere Schule mehr als nur ein Ort zum Lernen. Verschiedene Vereine und Institutionen im Stadtteil arbeiten mit uns zusammen bei der Gestaltung eines abwechslungsreichen Schultages. Unser  Konzept des Ganztags gibt  den Kindern und  Jugendlichen Zeit ihre Kreativität und Neigungen zu entwickeln. In tollen Präsentationen und Konzerten zeigen die Schülerinnen und Schüler, welche Talente in ihnen schlummern.

Gut versorgt durch den Tag
Der Schultag wird durch regelmäßige Pausen mit Bewegungsangeboten aufgelockert. Mit einer ausgewogenen Mittagsmahlzeit in der Schulkantine oder Snacks im Pausenkiosk sind die Schülerinnen und Schüler  den Tag über gut versorgt.

Angebote für Eltern
Ein Betreuungsangebot für unsere Schulkinder vor und nach der Schulzeit und in den Ferien gehört bei uns  ebenso zum Angebot wie auch ein Elterncafe und  Deutschkurse für Familien mit Migrationshintergrund.