Aktuelles

Mandalas aus Naturmaterialien
8. September 2021
Die Klasse 10 hat das gute Wetter genutzt und hat große Mandalas aus Naturmaterialien auf dem Schulhof gelegt. Aufgeteilt in Gruppen haben wir zunächst Äste, Blätter, Früchte und Blüten gesammelt und anschließend diese zu Bodenbildern mit einem Durchmesser von mindestens 1m gelegt. Dabei haben wir das Wissen, das wir im Kunstunterricht über Farben und den Farbkreis nach Itten erworben haben, angewendet.

Während das eine Mandala eher mit starken Farbkontrasten arbeitet, finden sich bei dem anderen Mandala Übergänge von Rot- und Orangetönen zu Gelb.

Es war eine tolle Arbeit, die wir anschließend noch in Hinblick auf unsere Zusammenarbeit reflektiert haben. Nur schade, dass diese schönen Bilder nur als Foto länger halten.


Kennlernwoche der Klassen 8, 9 und 10
17. August 2021
Die Klassen 8, 9 und 10 sind ins neue Schuljahr mit einer Kennlernwoche gestartet.

Die Kennlernwoche wurde mit einem Turniertag gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5, 6 und 7  am Montag begonnen. Die Schülerinnen und Schüler haben verschiedene Stationen in der Schule durchlaufen und haben sich beim Starren ohne Lachen, Kartenhaus bauen oder Tic Tac Toe spielen gemessen.

       

Am Dienstag haben wir einen Ausflug in den Kletterwald gemacht und es hat die Schülerinnen und Schüler in luftige Höhen gezogen. Es wurden Ängste überwunden, alle haben sich gegenseitig geholfen und auf jedem der acht Parcours waren Schülerinnen und Schüler von uns beim Klettern zu bestaunen.

Am Mittwoch absolvierten die Schülerinnen und Schüler eine Rallye an der Elbe entlang, also quasi vor der Haustür unserer Schule. Von den Landungsbrücken bis zum Endpunkt am Strand von Oevelgönne musste die ein oder andere Aufgabe gelöst werden.

Am vorletzten Tag der Woche haben wir einen Ausflug zum ehemaligen IGS Gelände nach Wilhelmsburg gemacht und das gute Wetter beim Fußball spielen, Quatschen und Entdecken des Geländes genossen.

 

Den Abschluss der Woche bildete ein Ausflug ins Freibad Finkenwerder. Nach der Fährfahrt auf die andere Elbseite konnten wir uns dort im kühlen Wasser abkühlen und den Sommertag genießen.

Es war insgesamt eine wirklich tolle Kennenlernwoche mit abwechslungsreichen Ausflügen und vielen schönen Momenten!


Start ins Schuljahr 2021/2022
05. August 2021
Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien, Kolleginnen und Kollegen und allen weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein schönes und erfolgreiches Schuljahr 2021/2022!
 


In Hamburg sagt man tschüss … 
18. Juni 2021
… das heißt „Auf Wiedersehen“. Auf ein Wiedersehen hoffen wir sehr, denn heute hat sich die Abschlussklasse 2021 mit ESA, MSA und einer super Vorbereitung auf das Berufsleben verabschiedet. Es war eine sehr schöne Abschlussfeier. Die gesamte Schule wünscht euch alles Gute!


Die Bienen sind da!
07. Juni 2021
Heute war ein besonderer Tag im Kooperationsprojekt des Abenteuerspielplatz Am Brunnenhof und des ReBBZ Altona: Endlich ist der neue Bienenschwarm eingezogen. Die Kinder hatten sich schon lange darauf gefreut und bereits alle Vorbereitungen getroffen.

Zuerst musste der aus Stroh geflochtene Bienenkorb, wie noch vor 100 Jahren, mit Kuhmist versiegelt werden. Das hat zwar ziemlich gestunken und war auch eklig aber musste einfach erledigt werden. Zum Glück hat sich ein Kind getraut. Bravo!

 

 

Als nächstes mussten wir für den Bienenkorb einen Unterstand bauen, damit auch bei starkem Regen die Bienen keine nassen Füße bekommen.

 

 

Heute kam dann der Imker mit dem neuen Schwarm. Alle durften beim Einziehen helfen.  

Es war so aufregend und gar nicht einfach ruhig zu bleiben. Wir durften uns nur in Zeitlupe zu bewegen und mussten ganz leise sprechen. Das war wichtig um die Bienen nicht zu erschrecken.

Als die Bienen dann aus ihrer Kiste gelassen wurden, haben sich alle daran gehalten und waren sehr behutsam. Das lief so gut, dass man die Bienen sogar in die Hand nehmen durfte. 

Was für ein aufregender Tag. Daran werden wir uns noch lange erinnern. Und bald gibt es dann hoffentlich Honig!


Mofa-Woche 
23. April 2021
Schon fast traditionell absolviert die Klasse 10 am ReBBZ Altona eine Woche auf dem Verkehrsübungsplatz der Verkehrswacht Hamburg e.V. in Hamburg-Tiefstack. Auch dieses Jahr hat die 10. Klasse sich wieder auf den Weg dorthin gemacht und hat bei strahlendem Sonnenschein eine Woche lang den richtigen Umgang mit dem Mofa gelernt. Es wurden Verkehrsregeln besprochen, Brems- und Sicherheitsübungen gemacht, verschiedene Verkehrssituationen nachgestellt und natürlich viel gefahren.


Abschluss 2021
07. April 2021
Heute haben wir mit der schriftlichen MSA-Prüfung in Englisch in die Phase der Abschlussprüfungen 2021 gestartet. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg!


Wir sind wieder da …
22. März 2021
unter dieser Überschrift verbrachte der Schulstandort Bernstorffstraße die erste Woche nach der langen Schulschließung. Alle sind froh, dass es endlich wieder los geht.

Die Schülerinnen und Schüler wurden morgens mit einem Meer aus Seifenblasen begrüßt. Nach der Begrüßung in den Klassen ging es dann in verschiedene Projekte, die alle unter dem Motto standen: Wir sind wieder da!
Es wurden Handabdrücke gemacht, Blumen für die Schulzäune gepflanzt, der Fahrradschuppen verschönert, Sportaufbauten in der Turnhalle und die Blumentöpfe an der Bernstorffstraße neu bepflanzt. In den Pausen gab es Stopptanz in Reifen, um die Abstände sicher einhalten zu können sowie angeleitete Spiele am Platz.

Ziel war es, dass sich alle Schülerinnen und Schüler, nach dieser langen Zeit, die sie einzeln verbringen mussten, wieder als Teil eines Ganzen fühlen, als Teil der Schulgemeinschaft!


Willkommen zurück! 
16. März 2021

Wir freuen uns sehr, dass wir nach den Frühjahrsferien mit dem Wechselunterricht starten konnten und Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und alle anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich wiedersehen können. Als Willkommensgruß und Frühlingsprojekt haben wir eine großzügige Spende der Gärtnerei Blumen Lülow erhalten und so konnte wir am ersten Tag gemeinsam Blumenkästen bepflanzen, die in der nächsten Zeit unsere Schule verschönern werden. Vielen Dank für diese tolle Spende! Außerdem ein großes Dankeschön an den Kunstbereich und die Schülerinnen und Schüler, die schon in der Notbetreuung an die Öffnung der Schulen gedacht haben und dieses tolle Willkommensschild für unsere Aula erstellt haben.


Kunst-Challenge 
12. Februar 2021

Herzlichen Glückwunsch! Ihr seid die Gewinner unserer Kunst-Challenge der letzten Woche an der Bernstorffstraße. Wir sind begeistert, wie viel Mühe ihr euch gegeben habt!
(Tipp: Mit einem Klick auf das Bild könnt ihr euch die Kunstwerke in noch größer ansehen – es lohnt sich!)


Wir bauen geometrische Körper
Kantenmodelle aus Strohhalmen und Knete03. Februar 2021
In Klasse 3/4 und 4 beschäftigen wir uns in M
athematik im Moment mit geometrischen Körpern. Das funktioniert auch im Homeschooling richtig gut! Hier ein paar Ergebnisse – dabei ist es gar nicht so leicht, mit Trinkhalmen und Knete einen Würfel oder Quader zu bauen. Manchmal werden die Kantenmodelle der Körper etwas „windschief“, aber das gehört dazu – wir sind ja schließlich in Hamburg. 😉


Aus dem Atelier
02. Februar 2021
Anmol aus Klasse 1 hat passend zu dem Gedicht „Die drei Spatzen“ von Christian Morgenstern dieses schöne Bild gemalt. Wir sind begeistert!


Corona: Infos, Online-Lernen, Fotos aus der Schule und vieles mehr auf unserem Padlet
13. Januar 2021

Screenshot des Padlets des ReBBZ Altona

Auf unserem Padlet sind ab sofort viele Informationen rund um Schule während der Corona-Pandemie und aus unseren zwei Schulstandorten, sowie Infos zu Unterstützungsangeboten für Kinder und Eltern zu finden. Auch zahlreiche Online-Lernangebote haben wir rausgesucht – da ist für jeden was dabei! Für die Pausen und die Zeit nach dem Lernen haben wir auch ein paar Freizeitideen für euch. Und natürlich lassen es sich auch unsere Schulhunde Kalle und Sammy nicht nehmen euch mit Fotos zu grüßen.

Hinweis: Das Padelt wurde aus Datenschutzgründen offline genommen.


Bitte abstimmen: Teilnahme am Handwerks-Wettbewerb „Mach was!“
Oktober 2020
Wir haben am Handwerkswettbewerb „Mach was!“ teilgenommen und es unter die besten 100 geschafft! Nun brauchen wir bis zum 15.11.2020 möglichst viele Stimmen. Man kann hier auf der Seite des Handwerkswettbewerbs abstimmen. Danke für die Unterstützung!


Corona: Wie wir die Corona-Krise rockten
August 2020
In der aktuellen Sonderausgabe der Zeitschrift „Hamburg macht Schule – Zeitschrift für Hamburger Lehrkräfte und Elternräte“ zum Thema „Corona“ findet sich auf den Seiten 36-38 ein Bericht über die Arbeit unserer Bildungsabteilung während des Homeschoolings vor den Sommerferien. 


Musikunterricht von Tobias Mertens jetzt bei Youtube!
Mai 2020
Ab sofort finden alle Schülerinnen und Schüler Videotutorials von unserem Musiklehrer Tobias Mertens bei Youtube unter folgender Adresse:


Claussen-Simon-Stiftung fördert unsere Schule
Mai 2020
Die Claussen-Simon-Stiftung ist seit Oktober 2011 eine rechtsfähige Stiftung bürger-lichen Rechts mit Sitz in der Freien und Hansestadt Hamburg. Im Zusammenhang mit der Corona-Krise kamen viele neue Herausforderungen auch auf die Hamburger Schulen zu. Mit dem „Was zählt!“-Fonds für Lehre und Lernen unterstützt die Claussen-Simon-Stiftung Bildungsinstitutionen, diesen Herausforderungen zu begegnen. Die Stiftung fördert unsere Bildungsabteilung mit 3.000 Euro zur Anschaffung von 6 neuen IPads, die wir dringend benötigen, um unsere Schülerinnen und Schüler im “Fernunterricht” erreichen zu können. Über die Zuwendung freuen wir uns außerordentlich und danken der Stiftung ganz herzlich für die großzügige Hilfe! Mehr Infos gibt es auch unter: Wir werden digital! iPads für die Grundschule im ReBBZ-Altona.


Projektwoche zum Thema „Stabile Stufe
Februar 2020
In der Woche vom 17.02.2020 – 21.02.2020 machen wir eine Projektwoche zum Thema „Stabile Stufe“. In dieser Woche wollen wir die Klassengemeinschaft und auch übergreifend die Gemeinschaft in der Mittelstufe fördern. Wir beschäftigen uns mit den Themen „Mobbing oder Konflikt?“, „Umgang mit Mobbing“ und „Verhalten in Konflikten“ und werden viele Übungen zur Förderung des Zusammenhalts der Gruppe machen.


Runder Tisch zur Drogenprävention
Januar 2020
Am 10. Januar 2020 fand am ReBBZ Altona eine gemeinsame Veranstaltung der Beratungs- und Bildungsabteilung mit Vertretern aus verschiedenen Institutionen wie z.B. Suchtpräventionszentrum, Polizei, Jugendamt, Drogenberatung und interessierten Kolleginnen und Kollegen beider Abteilungen statt. In dieser Runde wurde angeregt diskutiert und überlegt, wie Aufklärungs- und Präventionsangebote sowie Interventionen in der Schule und im Sozialraum stattfinden können. Das ReBBZ Altona nimmt diese Thematik im Sinne aller Schülerinnen und Schüler ernst und wird weitere Schritte zu diesem wichtigen Thema entwickeln.


„Be A Hero“ – Berufene Helden
03. Februar 2019
Seit dem Schuljahr 2018/2019 bieten wir für einzelne SchülerInnen die freiwillige Teilnahme am Berufsorientierungs-Projekt „Be A Hero“ (Berufene Helden) an. Die SchülerInnen befassen sich in diesem Projekt mit Möglichkeiten und Notwendigkeiten des Engagements in unserer Schulumgebung.

Das ReBBZ Altona nimmt mit dem Standort Carsten-Rehder-Straße am bundesweiten Netzwerk „Lernen durch Engagement“ teil.


Erfolgreicher Start der Mittelstufe am Standort Carsten-Rehder-Straße
August 2018
Seit diesem Schuljahr werden die Klassen 5-7 am Standort in der Carsten-Rehder-Straße in großzügigen Räumen  von einem kompetenten multiprofessionellen Team unterrichtet und gefördert.
Der Standort Bernstorffstraße ist nun von der Vorschulklasse bis zur Klasse 4 ein Standort für die jüngeren Schülerinnen und Schüler.


St. Pauli Rock’n’Roll Kids: Im Norden
April 2018
Seit April 2018 steht das neue Video der St. Pauli Rock ’n‘ Roll Kids  mit vielen Schülerinnen und Schülern des ReBBZ Altona online!  Wir freuen uns alle sehr über diese Produktion – viel Spaß beim Hören und Sehen!


Wir tragen das Berufswahl-SIEGEL
Juli 2017
Am 10. Juli 2017 wurde die Schule Carsten-Rehder-Straße mit dem Berufswahl-SIEGEL ausgezeichnet. Das Berufswahl-SIEGEL wird an Schulen vergeben, an denen die Berufs- und Studienorientierung mit hoher Verlässlichkeit und Qualität umgesetzt wird und die Schülerinnen und Schüler vielfache Möglichkeiten haben, sich auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten.

Eine Jury aus Unternehmens- und Behördenvertretern hat unser Gesamtkonzept gesichtet und war nach einem anschließenden Audit in unserer Schule davon überzeugt, dass sowohl die Unterrichtsarbeit als auch die individuelle Begleitung der Schülerinnen und Schüler im Übergang von der Schule in den Beruf vorbildlich sind.

Das Berufswahl-SIEGEL wird in diesem Jahr an 20 Hamburger Schulen vergeben. 9 dieser ausgezeichneten Schulen haben sich neu beworben, 11 Schulen wurden rezertifiziert. Das Siegel ist drei Jahre gültig.

Das Berufswahl-SIEGEL wird seit 2004 durch eine Gemeinschaftsinitiative verliehen, der die Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFTHamburg, die Behörde für Schule und Berufsbildung, die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration und die Agentur für Arbeit angehören. Die Akteure der Initiative, die geschäftsführend durch das Zentrum Schule & Wirtschaft am Landesinstitut (LI) vertreten wird, erhoffen sich, dass die Auszeichnung ausstrahlt und die prämierten Beispiele anderen Schulen als Anregung und Aufforderung zur Nachahmung dienen. Denn: Berufsorientierung sollte an jeder Schule zum guten Unterricht gehören.


Neues Projekt des Schulvereins
Mai 2017
Unser Schulverein engagiert sich aktuell für die Erneuerung der Insel am Standort Carsten-Rehder-Straße und hat dafür ein Video gedreht.

Weitere Informationen zum Schulverein gibt es auch hier.